General a.D. Schneiderhan beeindruckt von Firma SINUS Electronic

(27.02.2014)

Bei dem sicherheitspolitischen Seminar in Aglasterhausen zeigte sich General a.D. Schneiderhan sichtlich beeindruckt von den Produkten der Firma SINUS Electronic, die im Rahmen der Veranstaltung ihre neuste Entwicklung im militärischen Bereich vorstellte. Es handelte sich um die Multikommunikationstrommel (MDPL). Durch den Einsatz dieser Technologie ist es möglich eine komplette Feldlagervernetzung binnen kürzester Zeit aufzubauen. Die komplette Datenverbindung und Stromversorgung läuft über ein einzelnes Kabel. An dieses abhörsichere Kabel können IP Telefone und Netzwerkgeräte angeschlossen werden, weltweit Gespräche geführt sowie Daten empfangen und gesendet werden. Diese einzigartige Technologie ist speziell für Einsätze in Krisengebieten und Katastrophenschutz entwickelt. Die Firma SINUS Electronic fertigt seit mehr als 30 Jahren innovative Produkte auch für die NATO.